Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 3. Juli 2022 ist Oberbürgermeisterwahl in Vaihingen an der Enz. Als unabhängiger Bewerber kandidiere ich für dieses verantwortungsvolle Amt.

Aufgewachsen bin ich in Markgröningen. Ich bin also ein Kind des Landkreises Ludwigsburg. Ich bin 45 Jahre alt, damit weder zu jung, noch zu alt für diese verantwortungsvolle Tätigkeit. 

Beruflich bin ich Diplom-Verwaltungswirt-Polizei (FH) sowie Volljurist. Tätig seit zehn Jahren als Bürgermeister in Notzingen, einer Kommune im Landkreis Esslingen. Die Arbeit als Bürgermeister macht mir große Freude und ich empfinde sie als sinnstiftend. In Notzingen durfte ich, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern, dem Gemeinderat und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung vieles gestalten. Die Gemeinde Notzingen steht in allen Belangen sehr gut da. Ich könnte mich also guten Gewissens neuen Herausforderungen widmen. Denn Demokratie lebt auch vom Wechsel.

In den nächsten Wochen und Monaten bis zur Wahl geht es mir darum, die Themen, die die Menschen bewegen, aufzunehmen. Als von außen kommender Kandidat stehe ich den Dingen unvoreingenommen und aufgeschlossen gegenüber. Ziel ist, Gutes zu erhalten und Neues zu gestalten.

Herzliche Grüße